FAQ – Häufig gestellte Fragen

Hallo Freunde, Seit einiger Zeit schon lechzen die fanatischen Massen nach den intimsten Informationen und den schmutzigsten Geheimnissen Ihrer Idole. Um der Flut an Anfragen, Heiratsanträgen und Morddrohungen ein für alle Mal Abhilfe zu schaffen, haben wir die häufigsten Fragen in einer Liste zusammengefasst und hier veröffentlicht, um euren Wissensdurst zu befriedigen.
Bildschirmfoto-2021-04-09-um-03.28.17

Wie viele seid ihr denn jetzt eigentlich bei KVLTGAMES?

Das Projekt besteht derzeit aus ganzen 3 – in Worten DREI – Teammitglieder, die ihr wertloses Leben dem höheren Wohl von KVLTGAMES opfern. Im erweiterten Team gibt es aber eine Vielzahl an Freelancern und fleißigen, ehrenamtlichen Helferlein die uns mit Rat und Tat unterstützen.


Und was habt ihr jetzt als Nächstes vor?

Geld einsammeln, „Heimatdefender: Waldgang“ als Sequel vermarkten, Leute einstellen, mehr Spiele programmieren, Profit und Weltherrschaft.


Hey, ihr seid Patrioten und lagert euer Unternehmen aber nach Estland aus, ihr Elenden Volksverräter!!!

Ja, genau deshalb. Was glaubt ihr, würde wohl passieren, wenn wir hier in Deutschland oder Österreich mit unserem Projekt Erfolg haben? Wir wollen Spiele designen und keine Dauerprozesse gegen ein repressives, politisches System führen. Deshalb schützen wir das Projekt, so gut es eben geht. Aber keine Sorge, die Leute sind in Österreich bzw. Deutschland auch angestellt und bezahlen da ganz normal Ihre Steuern und Sozialabgaben. 


Glaubt ihr eigentlich, dass sich manche Fragen immer wiederholen?

Ja, das kann schon vorkommen. 


Kann man bei euch eigentlich noch mitmachen? 

Selbstverständlich. Wir vermessen dazu vorher nur euren Schädel… Spaß beiseite – wenn ihr aus dem Gamingbereich kommt, keinerlei Berührungsängste habt und linke Tränen für Euch wie feinster Nektar sind, dann könnt ihr uns eine Mail zukommen lassen, mit dem Vermerk „Bewerbung“. Wir melden uns dann umgehend bei euch. Oder eben auch nicht, wenn ihr die falsche Schädelgröße habt. 


Heimat, Freiheit, Tradition? 

Multikulti: Endstation! Woher kennt ihr denn unser Tischgebet? 


Mal ehrlich, ihr macht das doch alles nur, um die dicke Kohle abzugreifen, oder?

Ja. Unsere Armut hat uns nämlich immer angekotzt. 


Gibts eigentlich auch völlig überteuerten Krempel, den ich als fanatischer Anhänger bei euch kaufen kann?

Selbstverständlich. Wir entwickeln gerade noch ein paar Produkte, die wir euch dann demnächst über unseren Onlineshop andrehen werden.


Glaubt ihr eigentlich, dass sich manche Fragen immer wiederholen?

Ja, hin und wieder tun sie das. 


Wie seid ihr auf die Idee gekommen, Spiele für das patriotische Lager zu entwickeln?

Wir wollten das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden. Und wir hassen #GamerGate , so wie jeder vernünftige Mensch das tun sollte.


Habt ihr irgendwelche Tipps, die ihr jungen Patrioten mit auf den Weg geben wollt?

Igel sollte man am Besten immer von unten auslöffeln, damit man sich nicht sticht. 


Wieviel Geld benötigt ihr denn für Eure Gamingschmiede?

Mehr.


Ich habe eine Idee und Geld, viel Geld. Es ist sogar so viel Geld, dass ich euch damit wahrscheinlich bezahlen könnte. Entwickelt ihr auch Spiele nach Vorgaben für Dritte? 

Wie viel Geld hast du denn, oh du liebenswertes Geschöpf? *Zwinkersmilie*


Glaubt ihr an Gott? 

Kommt drauf an wie viel er bezahlt. Und ob er für Grenzkontrollen ist.


Glaubt ihr eigentlich, dass sich manche Fragen immer wiederholen?

Ja.


So, das waren einmal die wichtigsten Fragen, also bis jetzt. Wenn ihr noch weitere habt, oder uns einfach Morddrohungen und Beleidigungen zukommen lassen wollt, dann scheut euch nicht, uns eine eMail zu schreiben, Kontaktformulare sind nämlich für Pussys. 

Cookie Consent mit Real Cookie Banner